Link verschicken   Drucken
 

Unterricht und Hausaufgaben

6. Elternbrief

 

19.05.2020

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,


wie ihr/Sie den verschiedenen Nachrichtenkanälen bereits entnehmen konntet/n, soll allen SchülerInnen vor den Sommerferien der Schulbesuch und die Teilnahme an Präsenzunterricht mindestens tage- oder wochenweise ermöglicht werden. Dies umfasst den Zeitraum vom 25.05.2020 bis zum 24.06.2020- dem Beginn der Sommerferien in Brandenburg.
 

Zu berücksichtigen ist dabei insbesondere, dass in den Schulen durch die Einhaltung der gesundheitsschützenden Maßnahmen gemäß § 12 Absatz 2 und 3 der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung, z.B.

•    Meldung des Verdachts einer Erkrankung als auch Auftreten von Covid -19 Fällen an die Schule
•    zu Hause bleiben von SuS mit Erkältungssymptomen
•    1,50 m Abstand zu anderen Personen in allen Bereichen des Schulgeländes und der Schulumgebung
•    Tragen eines Mund-und Nasenschutzes im Schulbus und wenn der Mindestabstand nicht eingehalten

      werden kann
•    kein Tausch von Arbeitsmitteln, Lebensmitteln etc. untereinander
•    Einhalten der Hygienevorschriften unserer Schule
 
nur beschränkte Kapazitäten für einen Präsenzunterricht zur Verfügung stehen und daher die Wiederaufnahme nur zahlenmäßig begrenzt und schrittweise erfolgen kann. Hiervon ausgehend wird für die einzelnen Jahrgangsstufen ein  temporär organisierter Unterricht vorgesehen.

 

Damit die Schulen bei der Organisation von Schule und Unterricht aufgrund der Gegebenheiten vor Ort, insbesondere dem Schülerverkehr im Interesse der Schülerinnen und Schüler möglichst flexibel sind, setzen wir in unserer Schule unter Einhaltung und Erweiterung der vorgegebenen Mindeststandards vier tägliche Unterrichtsstunden so um, dass die Erst-und ZweitklässlerInnen immer montags und dienstags von 7:50 Uhr bis 11:20 Uhr unterrichtet werden, die Dritt-und ViertklässlerInnen mittwochs und donnerstags zur selben Uhrzeit zur Schule kommen und die Fünft-und SechstklässlerInnen die Schule donnerstags und freitags für 2 Blöcke besuchen werden, wobei der Schwerpunkt der Unterrichtsangebote auf die Unterrichtsfächer Deutsch, Mathematik und Englisch gelegt wird. Weitere Fächer finden je nach Möglichkeit ebenfalls Platz auf dem Stundenplan, den die Klassenlehrerinnen euch/Ihnen in dieser Woche mitteilen wird/werden. Für die jeweils drei Tage, an denen ihr/Ihr Kind nicht in der Schule sein wird, gibt es Hausaufgaben durch die FachlehrerInnen während des Unterrichts und Homeschoolingaufgaben, besonders für die Fächer, die während der Präsenzzeit keine Beachtung finden. Die FachlehrerInnen entscheiden über den Rücklauf der Lösungen. Die Notbetreuung der Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen nach den bereits bekannten vorgegebenen Richtlinien findet ebenfalls weiterhin von montags bis freitags für die ersten zwei Unterrichtsblöcke in jahrgangsgemischten Gruppen statt.


Die abschließende Leistungsbewertung zum Ende des Schuljahres gemäß Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II Nr. 32 vom 11. Mai 2020 § 5 Leistungsbewertung erfolgt auf der Grundlage der bis zum 18. März 2020 erbrachten Leistungen und unter Berücksichtigung der Leistungsentwicklung der Schülerin oder des Schülers im Verlauf des gesamten Schuljahres. Regelungen, wonach bei der abschließenden Leistungsbewertung zum Ende des Schuljahres die Leistungen und die Leistungsentwicklung der Schülerin oder des Schülers im Verlauf des zweiten Schulhalbjahres besonders zu berücksichtigen sind, finden keine Anwendung. Leistungen von Schülerinnen und Schülern, die nach dem 18. März 2020 erbracht wurden, werden grundsätzlich nicht bewertet. Soweit nach dem 20. April 2020 Unterricht in der Schule wieder erteilt wird, können in der Lerngruppe, im Kurs oder im Klassenverband erbrachte Leistungen bewertet und bei der Leistungsbewertung zum Ende des Schuljahres berücksichtigt werden, wenn1.der Unterricht auf der Grundlage der geltenden Rahmenlehrpläne erteilt wurde,2.sich die überprüften Leistungen auf die im Unterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten beziehen und 3.die Leistungserbringung für alle Schülerinnen und Schüler unter den gleichen Voraussetzungen erfolgt.


Nun wünsche ich euch/Ihnen für die vor uns liegenden zwei freien Tage, am Donnerstag, dem 21.05.2020 und am Freitag, dem 22.05.2020 eine gute Zeit.
Wir als Team freuen uns auf die stufenweise Rückkehr zu einer gewissen Normalität und neuen Alltäglichkeit und hoffen weiterhin auf Ihr Verständnis und Ihre regelmäßigen Rückmeldungen.


Laut des MBJS werdet ihr/werden Sie noch vor Beginn der Sommerferien über die Organisation von Schule und Unterricht im Schuljahr 2020/2021 informiert, bitte habt/haben  Sie noch ein wenig Geduld.

 

Herzlichst,

P. Schrank.

 

PS:

Dieses Beiblatt Elterninformation "Belehrung" füllen Sie bitte aus und schicken es in der Woche vom 25.05.2020 mit Ihrem Kind zurück an unsere Schule. Danke!

 

 

_____________________________________________________________________________________________

 

 

Unterrichtszeiten

 

1. Block   07:50 - 09:20 Uhr

 

Hofpause

 

2. Block   09:50 - 11:20 Uhr

 

Mittagspause

 

3. Block   12:00 - 13:30 Uhr

 

Hofpause

 

4. Block   13:50 - 15:20 Uhr