Link verschicken   Drucken
 

Weitere Umsetzung

Ab April 2015 werden die Bauarbeiten im Schulgebäude ausgeführt. Es wird mit der Sanierung der Außenhülle des Schultraktes begonnen.

 

Der Innenausbau wird sich über die Wintermonate 2015/2016 erstrecken, so dass die Kinder ab dem Schuljahr 2016/ 2017 im neuen Schulgebäude unterrichtet werden können.

 

Der Ausbau des Riegels zum Mehrgenerationentrakt mit Fahrstuhl sowie die Gestaltung der Außenanlage erfolgt entsprechend Fördermittelfluss ab dem Jahr 2017.

 

  • Erneuerung der Heizung inkl. des Schornstein in 2015

        (Investitionskosten ca. 250.000 €)

  • Beginn des Innenausbaues des Bauabschnittes 2 (BA 2c)
  • Einzug der Schule und des Hortes in die neuen Räumen im Jahr 2016
  • Beginn des Bauabschnittes 3 im Jahr 2017 → Um- und Anbau zur multifunktionalen Nutzung (Kita, Verwaltung, Tagespflege und Arztpraxis)

        (Investitionskosten ca. 2.700.000 € )

 

Nach Fertigstellung des Bauabschnitts 3, Beginn Bauabschnitts 4 mit:

  • Außenanlagen inkl. Buswendeschleife (Investitionskosten ca. 450.000 €)
  • Voraussichtliche Fertigstellung für das Jahr 2020, wenn die geplanten Fördermittel bereitgestellt werden!